WG KNX TP-UART USB für Timberwolf Server

WireGate

WG KNX TP-UART USB für Timberwolf Server


Artikelnummer 674

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Vorrausichtlich verfügbar ab:


Verwendungszweck / Anwendungsbereich / bestimmungsgemäße Verwendung:
Dieser KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" dient der direkten Kommunikation des Timberwolf Servers mit dem EIB / KNX Installationsbus über TP (Twisted Pair). Anschluss an den Server per USB mit mitgeliefertem Kabel, auch über USB-Hub.

Verwendung bei verschiedenen Modellen des Timberwolf Servers:

Bei manchen Servern sind KNX Schnittstellen bereits eingebaut (350Q / 950Q / 960Q / 2500 / 2600) und / oder es können mehrere Schnittstellen angeschlossen werden (950Q / 960Q / 2400 / 2500 / 2600). Details entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

• Timberwolf Server 350Q: Eine KNX-TP Schnittstelle ist bereits eingebaut. Es können KEINE weiteren KNX-Schnittstellen betrieben werden!

• Timberwolf Server 950Q: Eine KNX-TP Schnittstelle ist bereits eingebaut, insgesamt können bis zu drei KNX-Schnittstellen betrieben werden*. Wenn Sie weitere KNX-TP Linien an den Server anschließen möchten, dann können Sie diesen KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" dazu benutzen.

• Timberwolf Server 960Q: Eine KNX-TP Schnittstelle ist bereits eingebaut, insgesamt können bis zu drei KNX-Schnittstellen betrieben werden*. Wenn Sie weitere KNX-TP Linien an den Server anschließen möchten, dann können Sie diesen KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" dazu benutzen.

• Timberwolf Server 2400: Der Server hat KEINE eingebaute Schnittstelle. Insgesamt können bis zu drei KNX-Schnittstellen betrieben werden*. Für den Anschluss an KNX-TP benötigen Sie eine KNX-Schnittstelle, wie z.B. diesen KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB".

• Timberwolf Server 2500: Eine KNX-TP Schnittstelle ist bereits eingebaut, insgesamt können bis zu drei KNX-Schnittstellen betrieben werden*. Wenn Sie weitere KNX-TP Linien an den Server anschließen möchten, dann können Sie diesen KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" dazu benutzen.

• Timberwolf Server 2600: Eine KNX-TP Schnittstelle ist bereits eingebaut, insgesamt können bis zu zwölf KNX-Schnittstellen betrieben werden*. Wenn Sie weitere KNX-TP Linien an den Server anschließen möchten, dann können Sie diesen KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" dazu benutzen.

*Bitte lesen Sie hierzu auch die Informationen im Katalog.


Timberwolf Server im KNX zertifizierten "Applikations-Mode plus Tunnel":

• KNX Schnittstelle: Dieser KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" ist vorgesehen für den Timberwolf Server. Der KNX-Stack ist speziell für diesen Busankoppler programmiert und zertifiziert worden.
• Programmierung durch ETS: Der KNX Stack des Timberwolf Servers kann über diesen KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" oder über den damit möglichen Tunnel (dann im "Direkt Mode") mit der ETS programmiert werden.
• Programmierung anderer Bus-Teilnehmer mit der ETS: Der Timberwolf Server stellt mit diesem KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" eine (1) Tunnel-Connection zur Verfügung. Hierüber kann die ETS alle anderen KNX-Busteilnehmer in allen ereichbaren Linien programmieren.


Lieferumfang:
1 x Interface in REG-Bauform für Hutschiene zum Anschluss an Timberwolf Server über USB und an KNX-TP über KNX-Klemme.
1 x USB Anschlussleitung 3m mit Stecker Typ A (gerade) auf Typ B (gerade)


Installation:
Dieser KNX Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" wird vom Timberwolf Server automatisch erkannt und eingebunden. Das Logging der Buskommunikation startet sofort.

Über die ETS weisen Sie bitte zwei Physikalische Adressen zu:

1. Eine PA für den Tunnel (unter Hauptmenüpunkt BUS)

2. Eine PA für das Interface selbst in der Applikation. Der Programmiertaster hierfür befindet sich auf der Administrationsoberfläche des Timberwolf Servers unter System / KNX / Interfaces. Sie müssen sich also beim Timberwolf Server einloggen und auf der Software-Oberfläche die Programmiertaste drücken.

Hinweis: Bei Servern mit eingebautem KNX-Interface steht hierfür entweder ein separater Taster (950Q / 960Q) zur Verfügung oder der Ein-Ausschalt-Knopf kann kurz (!) gedrückt werden (2500 / 2600).


Kompatibilität / Zertifizierung:
Der von Siemens / Infinion entwickelte Baustein EIB-TP-UART2+ ist von der KNX Assoc. zertifiziert für den physikalischen Anschluss an EIB / KNX-TP

Bitte beachten Sie, dass wegen Unterschieden im Protokoll dieser Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" NICHT an einem PC angeschlossen werden kann und damit auch nicht direkt mit der ETS oder an anderen Geräten (z.B. Gira HS) genutzt werden kann. Dies ist KEINE USB Schnittstelle. Dieser Busankoppler ist ausschließlich Zubehör für den Timberwolf Server zum Anschluss an den KNX-TP.
 

Technische Daten:
Anschluss:
Systemvoraussetzungen: freier USB 1.1 / 2.0-Anschluss (A) Anschluss am PC.
EIB / KNX-Chip: TP-UART2+ (115.200 Bit/s)
EIB / KNX-Medium: KNX TP 256
Externes Netzteil: nicht erforderlich
Stromaufnahme USB: typ <10 mA

Abmessungen:
Abmessungen: 1TE

Betriebsbereich / Schutzklasse:
Umgebungstemperatur: +5 °C ... +40 °C (Klasse 3K4)
Galvanische Trennung: ja, mit Optokopplern
Schutzart: IP 30
Schutzklasse: III

Anschluss an KNX / EIB:
Dieser Busankoppler "WG KNX TP-UART USB" kann direkt an den KNX / EIB Installationsbus (früher auch als Instabus bezeichnet) angeschlossen werden. Die Ansteuerung des Interfaces erfolgt über USB (CDC-ACM) durch einen Timberwolf Server. Dieser Busankoppler funktioniert nicht mit dem WireGate Server und funktioniert nicht an einem PC.

Artikelliste