Rueckgabe

Kundeninformation zu Rückgabe und Rücksendung

Untenstehend inofmieren wir Sie über Rückgabe und Rücksendung von Artikeln.
 

TRANSPORTSCHADEN

Wir verpacken unsere Produkte außerordentlich sorgfältig und versenden mit DHL. Reklamationen wegen Transportschäden kommen damit nur sehr selten vor (etwa einmal pro 5000 Sendungen). Sollte es trotzdem zu einem Transportschaden kommen, bitten wir Sie um Entschuldigung und um Beachtung folgender Informationen. Bitte informieren Sie uns immer unter support@wiregate.de
 

Wenn Sie Verbraucher sind
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Hilfe durch unseren Kundendienst:
Es wäre wunderbar, wenn Sie uns entsprechende Fotos usw. zusenden können, die uns helfen, den Schaden geltend zu machen. Bitte wenden Sie sich für die weitere Bearbeitung an unseren Kundendienst unter support@wiregate.de damit wir für eine entsprechende Ersatzlieferung sorgen können. Für die Rücksendung der beschädigten Produkte verwenden Sie bitte einen Rücksendeaufkleber, den Sie vom Kundendienst mit der Antwort zugesendet bekommen.


Wenn Sie Unternehmer sind
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

Anspruch aus Transportschaden:
Einen Transportschaden machen Sie bitte direkt beim Versandunternehmen geltend.

Hilfe durch unseren Kundendienst:
Hinsichtlich einer weiteren Bearbeitung und Beauftragung einer Reparatur / einer Ersatzlieferung wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Den Rücksendung bitten wir freizumachen.


FEHLERHAFTE LIEFERUNG

Wir prüfen unsere Lieferungen sehr genau, jedoch kann es leider vorkommen, dass Sie eine fehlerhafte Lieferung erhalten. In einem solchen Fall informieren Sie uns bitte umgehend, wir kümmern uns umgehend um eine Lösung.

Nicht bestellte Artikel:
Wenn Sie eine nicht bestellte Ware von uns erhalten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Je nach Fall klären wir mit Ihnen, wie damit zu verfahren ist. Wir entschuldigen uns für den entstandenen Aufwand und selbstverständlich übernehmen wir die Kosten der Rücksendung.

Zuwenig Artikel:
Wenn Sie nicht alle Artikel gemäß Lieferschein erhalten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Wir entschuldigen uns für den entstandenen Aufwand und werden selbstverständlich zeitnah eine Nachlieferung an Sie ausführen. Falls Sie Unternehmer sind, beachten Sie bitte die in § 377 HGB geregelte rechtzeitigen Untersuchungs- und Rügepflicht.

Defekte Artikel:
Falls der Defekt auf einen Transportschaden zurückzuführen ist, beachten Sie bitte das obenstehende zu Transportschäden. In jedem Fall kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Wir entschuldigen uns für den entstandenen Aufwand und werden selbstverständlich zeitnah eine Nachlieferung an Sie ausführen. Die Frist zur Reklamation eines solchen Mangels beträgt zwei Jahre, wenn Sie Verbraucher sind. Falls Sie Unternehmer sind, beachten Sie bitte die in § 377 HGB geregelte rechtzeitigen Untersuchungs- und Rügepflicht.


WIDERRUF UND REKLAMATIONEN

Zur Erklärung und Abwicklung Ihres Widerrufs bieten wir Ihnen folgende ergänzende Informationen an. Das Ihnen gesetzlich zustehende Widerrufsrecht wird hierdurch in keiner Weise eingeschränkt. Die vollständige Belehrung und weitere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie in unser Widerrufsbelehrung und dem Widerrufsformular.

Rückgabefristen

Wie lange Sie einen Artikel zurückgeben können, hängt vom Rückgabegrund ab und ob Sie Endverbraucher oder Unternehmer sind.

Wenn Sie Verbraucher sind
Wenn Sie Endverbraucher sind, können Sie Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Sollte der Artikel defekt oder beschädigt sein, können Sie diesen Mangel innerhalb von zwei Jahren reklamieren.

Wenn Sie Unternehmer sind
Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Regelungen in unseren AGB.


Rücksendungen aus Deutschland

Für Retouren an uns können Sie das uns zur Verfügung gestellte Rücksendelabel benutzen. Falls Sie keinen Drucker besitzen kann der DHL Zusteller das Retourenlabel nach Beauftragung über die Webseite von DHL auch mitbringen bzw. es wird für Sie in Filialen oder an den meisten Packstationen* für Sie ausgedruckt. Auf diese Weise wird eine Retoure ganz einfach für Sie.

Rücksendung wegen Widerruf:
Ihr Widerrufsrecht entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung. Wie bieten Ihnen ergänzend hierzu an, den Widerruf im Shop unter „Mein Konto“ und dort für den jeweiligen Auftrag unter „Auftragshistorie“ zu erklären. Dort können Sie im Anschluss auch das Retourenlabel anfordern, dass Ihnen zugesandt wird. Bitte drucken Sie dieses aus und kleben Sie diesen auf die Rücksendung. Alternativ können Sie das Retourenlabel von DHL drucken lassen. Details lesen Sie hierzu unter „Mobile Retoure“.

Wenn Sie Ihren Widerruf auf anderweitigem Wege erklären, können Sie anschließend bei unserem Kundendienst unter support@wiregate.de ein Rücksendelabel anfordern.

Es ist keine zwingende Voraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts, für die Rücksendung das von uns angebotenen Rücksendelabel zu nutzen. Sie können jeden anderen Versanddienstleister beauftragen. Wir bitten Sie die Sendung freizumachen und als versichertes Paket zu senden, wir erstatten Ihnen umgehend die entstandenen Rücksendekosten.

Rücksendung wegen Gewährleistung / Garantie / Reparatur:
Wenn Sie einen Artikel zurücksenden wollen, weil Sie die Gewährleistung, eine zusätzliche Garantie bzw. unseren Reparaturservice in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie bitte zuvor an unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Wir klären mit Ihnen die weitere Vorgehensweise und senden Ihnen anschließend ein eMail mit dem Rücksendelabel bzw. QR-Code für die „Mobile Retoure“ zu.

Abgabe Ihrer Rücksendung:
Sie können Ihre Rücksendung bei jedem Paketzusteller der Deutschen Post sowie an 29.000 Paketabgabestellen (Post-Filiale, Postbox und Packstationen) abgeben. DHL druckt auch das Retourenlabel (auf Basis des QR-Codes im eMail mit dem Rücksendelabel) für Sie. Für Details lesen Sie bitte unter „Mobile Retoure“.

Hinweis: Für die Abgabe der Rücksendung an einer Packstation ist KEINE vorherige Anmeldung bei DHL erforderlich. Bitte einfach den Barcode des ausgedruckten Rücksendelabels einscannen (oder alternativ den zugesandten QR-Code vom Handy scannen und das Rücksendelabel von der Packstation drucken lassen*), Fachgröße wählen und die Rücksendung in das Fach einlegen.

Bitte heben Sie unbedingt den Beleg über die Abgabe des Paketes auf, damit Sie die erfolgte Absendung ggfls. nachweisen können. Über die aufgedruckte ID können Sie die Sendung zu uns nachverfolgen.

Abholung Ihrer Rücksendung:
Unser Logistikpartner holt die Rücksendung gerne bei Ihnen ab. Falls Sie keinen Drucker besitzen kann der DHL Zusteller das Retourenlabel fertig ausgedruckt bei der Abholung mitbringen. Details unter „Mobile Retoure“.

Wunschort für Abholung:
Bei unserem Logistikpartner DHL können Sie entweder für einzelne Pakete oder dauerhaft für alle Ihre Abholungen (und auch Ihre Zusendungen) in Deutschland den Ablageort für die Retoure festlegen. Trifft der Zusteller Sie zu Hause nicht an, können Sie Ihre Abholungen an einem sicheren und trockenen Platz, beispielsweise in Ihrer Garage oder im Gartenhaus, hinterlegen und werden dort vom Zusteller abgeholt. Ein solcher Wunschort für die Abholung ist ein von Ihnen gewählter Ort auf Ihrem Grundstück. Es muss ein unverschlossener Raum sein – dieser sollte immer trocken, frei zugänglich und für Dritte nicht einsehbar sein. Sie können den Wunschort für die Abholung in Ihrem DHL Kundenkonto (Anmeldung notwendig) dauerhaft für alle Ihre Abholungen hinterlegen oder für einzelne Paketsendungen über den erhaltenen Link (mit dem eMail des Rücksendelabels) zur Abholung anpassen.

Mobile Retoure:
Durch den DHL Service „Mobile Retoure“ können Sie das Retourenlabel an jeder Postfiliale oder an einer Packstation* ausdrucken bzw. vom DHL Zusteller bei der Abholung mitbringen lassen. Im Falle eines Rücksendewunsches erhalten Sie ein eMail von uns, dass einen QR-Code enthält. Über einen Link können Sie sowohl die Abholung beauftragen als auch, dass der Zusteller das Rücksendelabel mitbringt. Zudem können Sie mit dem QR-Code auf dem Smartphone das Label bei jeder Postfiliale oder einer Packstation* drucken lassen. Sie benötigen für den Rückversand also keinen Drucker und müssen auch nicht außer Haus. Für die Nutzung dieser „Mobilen Retoure“ fallen keine Zusatzkosten für Sie an.

*Mobile Retoure zur Zeit an einzelnen Packstationen nicht verfügbar.


Retouren aus Österreich und den Ländern des Zollgebietes der EU

Für Retouren an uns verwenden Sie bitte das von uns per eMail zugesandte internationale Rücksendelabel.

Rücksendung wegen Widerruf:
Ihr Widerrufsrecht entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung. Wie bieten Ihnen ergänzend hierzu an, den Widerruf im Shop unter „Mein Konto“ und dort für den jeweiligen Auftrag unter „Auftragshistorie“ zu erklären. Dort können Sie im Anschluss auch das Retourenlabel anfordern, dass Ihnen zugesandt wird. Bitte drucken Sie dieses aus und kleben Sie diesen auf die Rücksendung.

Wenn Sie Ihren Widerruf auf anderweitigem Wege erklären, können Sie bei unserem Kundendienst unter support@wiregate.de ein Rücksendelabel anfordern.

Es ist keine zwingende Voraussetzung zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts, für die Rücksendung das von uns angebotenen Rücksendelabel zu nutzen. Sie können jeden anderen Versanddienstleister beauftragen. Wir bitten Sie die Sendung freizumachen und als versichertes Paket zu senden, wir erstatten Ihnen umgehend die entstandenen Rücksendekosten.


Rücksendung wegen Gewährleistung / Garantie / Reparatur:
Wenn Sie einen Artikel zurücksenden wollen, weil Sie die Gewährleistung, eine zusätzliche Garantie bzw. unseren Reparaturservice in Anspruch nehmen möchten, schreiben Sie bitte zuvor an unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Wir klären mit Ihnen die weitere Vorgehensweise und senden Ihnen ggls. ein eMail mit dem Rücksendelabel zu.


Internationale Retouren außerhalb des Zollgebietes der EU

Bitte schreiben Sie für Rücksendungen außerhalb des Zollgebietes der EU zuvor an unseren Kundendienst unter support@wiregate.de. Wir klären mit Ihnen anschließend die weitere Vorgehensweise.

Zoll:
Bitte beachten Sie hierbei, wenn Sie einen Artikel an uns retournieren, sind Sie der Exporteur aus dem Bestimmungsland. Sie müssen in jedem Fall eine Zollinhaltserklärung ausfüllen.

Für Sendungen bis zu einem Wert von 300 Sonderziehungsrechten "XDR" (bitte den jeweils aktuellen Kurs beim Versanddienstleister erfragen oder im Internet recherchieren) ist das Formular CN 22 zu verwenden und für Sendungen mit einem Wert darüber unbedingt das Formular CN 23. Bei einem Wert von über 1000.- EUR wird zusätzlich eine Ausfuhranmeldung nötig und oft auch eine Paketkarte. Füllen Sie die Formulare leserlich, vollständig und  bitte in englischer oder französischer Sprache aus. Fehlende, falsche / ungenaue oder nicht lesbare Angaben können zu einer Strafe, Untersuchung oder Rücksendung der Waren führen.

Für Rücksendungen wegen Widerruf oder Gewährleistung / Garantie kreuzen Sie bitte "Warenrücksendung (Returned Goods)" an. Die Bestimmungen in Ihrem Land können davon abweichend sein, bitte erkunden Sie sich bei Ihrem Versanddienstleister und Ihrer lokalen Zollbehörde.

Die Zolltarifnummern und das Ursprungsland entnehmen Sie bitte unseren Artikelbeschreibunngen bzw. Sie können diese unter support@wiregate.de anfragen.

Im Fall einer Ersatzlieferung können Sie sich beim zuständigen Zollamt erkundigen, ob ein Erlass der Importgebühren möglich ist. Für Rücksendungen wählen Sie bitte einen Versanddienstleister und wählen den Standardversand. Für Rücksendungen aus Ländern außerhalb der EU übernehmen wir nicht die Kosten. Der Rechtsanspruch und das Verlustrisiko gehen auf uns über, sobald die Ware in unseren Logistikzentren eintrifft.