News



Aktuelle Informationen über unsere Produkte

Aktualisiert am 3. August 2020


AKTUALISIERUNGEN DER FIRMWARE FÜR DEN TIMBERWOLF SERVER

Wir arbeiten beständig für Sie daran, alle Timberwolf Server für Sie auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten. Hierzu liefern wir regelmäßige Updates des Kernels und der Betriebssysteme aus. Zudem bereinigen wir selbstverständlich alle bekannten Fehler in der Systemsoftware. Solche Updates stellen wir etwa alle sechs Wochen zur Verfügung. Auf die Updates für den Timberwolf Server können Sie jederzeit - auch in Zukunft - zugreifen, hierfür ist kein Wartungsvertrag nötig.

Upgrades, also umfangreiche Erweiterungen von Leistungsmerkmalen wie z.B. neue Bus-Systeme oder Protokolle, neue Tools usw. erhalten Sie dabei automatisch zusammen mit den Updates während der Laufzeit Ihres Timberwolf Care Vertrages.

Die Installation von Updates oder Upgrades ist beim Timberwolf Server sehr einfach und vergleichbar mit dem Updates für Windows. Sie betätigen unter "Einstellungen -> System -> Updates" die Schaltfläche "Nach Updates suchen" und sofern ein Update angezeigt wird, anschließend die Schaltfläche "Updates installieren". Der Update-Prozess läuft danach automatisch durch. Wichtige Informationen für das Update werden dabei angezeigt. Alle bisherigen Einstellungen bleiben erhalten.

Wir empfehlen vor dem Update ein Backup vorzunehmen. Hierfür ist in allen Timberwolf Servern eine separate Industrial Grade SD-Karte für Backups eingebaut.

Wenn Sie sich über neue Updates informieren wollen, tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein. Die jeweils aktuellsten Informationen über freigegebene Updates erhalten Sie auch unter folgendem Link: Link zu aktuellen Software-Versionen des Timberwolf Servers.

Freigegebene Hauptversionen für den Timberwolf Server:
23. Jan. 2020 / V 1.5.3: Hotfix-Update, Verbesserungen Benutzeroberfläche
20. Dez. 2019 / V 1.5.1: Hotfix für 'Dispatcher Object Selector'
19. Dez. 2019 / V 1.5: Logik, CometVisu, ETS Inside, KNX, 1-Wire, DMX

Freigegebene Insider-Previews für den Timberwolf Server:
Diejenigen Kunden, die am Insider Programm teilnehmen, hatten Zugriff auf folgende Versionen zum Test. Für die Teilnahme am Insider Programm genügt ein Klick.
03. August 2020 / V 1.6 RC 3: Release Candidate 3 mit Unterstützung Bodenfeuchte & Ventilaktor
21. Juli 2020 / V 1.6 RC 2: Release Candidate 2 mit Verbesserungen in der ekey Unterstützung
14. Juli 2020 / V 1.6 RC 1: Release Candidate 1 mit vielen kleinen Verbesserungen
02. Juni 2020 / V 1.6 IP 3: Verbesserte Verwaltung der Docker Container
28. April 2020 / V 1.6 IP 2: Verbesserte KNX Schnittstellenverwaltung und KNXnet/IP Tunnel Übersicht
10. März 2020 / V 1.6 IP 1: NEU! Unterstützung für ekey home & ekey multi, neue Logikbausteine
10. Dez. 2019 / V 1.5 RC11: PW-Wiederherstellen, Logik & Busmonitor
13. Nov. 2019 / V 1.5 RC10: Single-Sign-On, Update auf Grafana Version 6.4.4, Download Backup
02. Nov. 2019 / V 1.5 RC9: Logikeditor & Busmonitor, Clean-Up
02. Nov. 2019 / V 1.5 RC8: Debian 9.11, Kernel, Docker, Admin-Oberfläche
12. Okt. 2019 / V 1.5 RC7.1: Hotfix für Speichern von Custom-Logiken
11. Okt. 2019 / V 1.5 RC7: Logik-Editor, Plugin-Container
07. Okt. 2019 / V 1.5 RC6: Logik-Editor, Objekt-Management, SD-Card
13. Sept. 2019 / V 1.5 RC5: Logik-Editor & KNX-Busmonitor, 1-Wire Slaves
31. Aug. 2019 / V 1.5 RC4: Performance Logik-Editor, Docker-Logging
23. Aug. 2019 / V 1.5 RC3: Neue Logikmodule, Listendarstellung
08. Aug. 2019 / V 1.5 RC2: Logik-Editor, System-Verbesserungen, Kunden-VPN


Logo der Light und Building

LIGHT + BUILDING 13.-18. MÄRZ 2022

Angesichts der durch die Corona-Pandemie bestimmten weltweiten Lage und den damit verbundenen Veranstaltungsverboten sowie Reiserestriktionen hat sich die Messe Frankfurt gemeinsam mit ihren Partnern – ZVEI und ZVEH – sowie dem Messebeirat darauf verständigt, die 11. Light + Building auszusetzen und turnusgemäß vom 13. bis 18. März 2022 in Frankfurt am Main durchzuführen. Nach Angaben der Messegesellschaft werden die Ausgaben für bereits erworbene Besucher-Tickets für die Messe 2020 erstattet.

Um Sie trotz Messe optimal zu informieren, verbessern wir unseren digitalen Auftritt auf allen Ebenen. Neben diesem neuen Shop arbeiten wir an einem neuen Internet-Auftritt mit Produktinformationen sowie neuen Broschüren, Katalogen und Videos. Bitte besuchen Sie uns regelmäßig oder abonieren Sie unseren Newsletter, damit wir Sie zeitnah über die Verbesserungen und neue Produkte und Leistungsmerkmale informieren können.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2022 auf der Light + Building und wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Gesundheit.


ISE 2020 Amsterdam

Integrated Systems Europe 2020 vom 11. - 14 Februar 2020

Wir sind auch in diesem Jahr wieder dabei. Bitte besuchen Sie uns auf der ISE in Amsterdam vom 11. bis 14. Februar 2020. Sie finden uns in der RAI am KNX-Partnerstand in Halle 9, Stand 9-F120.

Wir präsentieren unsere Multi-Interface und Multi-Protokoll-Server und informieren Sie gerne über alle lieferbaren Varianten und die neuen Leistungsmerkmale für 2020.

Wir zeigen u.a.:
  • Timberwolf Server 950Q - 10 Interfaces / 9 Prozessoren auf 6TE
  • Timberwolf Server 2600 - Server mit integ. USV & KNX-TP
  • Neu: eky Home & ekey Multi - Ab sofort unterstützen wir die Zugangssysteme ekey Home und ekey Multi. Noch nie war es so leicht, Fingerabdruck-Prüfung, Codepad und RFID zu konfigurieren und in KNX, MODBUS, 1-Wire und MQTT einzubinden
  • Neu: Modbus als Master - TWS unterstützt ab Herbst 2020 auch Modbus RTU sowie Modbus TCP als Master
  • Neu: MQTT - TWS unterstützt ab Herbst 2020 ebenfalls auch das iOT Protokoll MQTT
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und darauf, Ihnen die vielen Leistungsmerkmale der Timberwolf Server zu präsentieren. Die einfache Bedieung der Browser-Benutzeroberfläche wird Sie begeistern.


November 2018: Buch Heimautomation mit KNX, DALI, 1-Wire und Co.

Der neue Heinle. Die zweite aktualisierte und erweiterte Ausgabe des Standardwerkes der Heimautomation mit 1300 Seiten. Wenn Sie Ihr Zuhause professionell mit KNX, 1-Wire, Dali und Co. automatisieren möchten, dann ist das Ihr Buch.

Aus dem Inhalt:
• Alle Grundlagen: Elektrik, intelligente Gebäudetechnik, Vernetzung, Programmierung, Linux-Administration
• Konzepte, Standards, Vorgehensweisen und Planung
• Klare Antworten zu Smarthome gleich, vorbereiten und nachrüsten
• Basiswissen über die Elektroinstallation, Benötigte Werkzeuge und Materialien
• Komplette Ausstattung: Sensoren, Aktoren, Antriebe, Schnittstelle, Gateways, Logik-Maschinen u.v.m.
• Zentrale Software: ETS, Home Server Experte, Kodi, MPD u. v. m.
• Multi-Room-Audio, Heimkino und Netzwerk aufbauen
• Bus-Systeme vorgestellt: KNX, DALI, 1-Wire, EnOcean, RS-232, RS-485, DMX, ZigBee, Ethernet und WLAN, SMI
• Grundlagen KNX, KNX-TP, KNX-PL, KNX-RF, Topologien, Aufbau, Protokolle, physikalische Adressen und Gruppenadressen
• Grundlagen 1-Wire, Master, Slaves, iButtons, Anschluss, Topologie, Verkabelung,
• Best Practice: Die goldenen und silbernen Regeln der der Smarthome Installation
• Kostenlos automatisieren: eibd, linknx, OWFS, OpenHAB, FHEM, SmartHome.py
• Visualisierung/Steuerung: per Raum-Controller, Touch-Panel PC, Smartphone oder Web-Browser
• Heimsicherheit mit Alarmanlage, Kameras und Zutrittskontrolle
• Telefon, Türkommunikation, Intelligente Haushaltsgeräte, Smart Metering u. v. m. einbinden
• Geldwerte Einkaufstipps und sofort einsetzbare Praxislösungen

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel oder beim Verlag erhältlich.


ISE 2018 Amsterdam

Integrated Systems Europe 2018 – Wir sind dabei!

Besuchen Sie uns auf der ISE in Amsterdam vom 6. bis 9. Februar 2018. Sie finden uns in der RAI am KNX-Partnerstand in Halle 9, Stand 9-F120.

Wir präsentieren unsere neue Timberwolf Server Familie und informieren über die verschiedenen Desktop Varianten und Hutschienenmodelle.

Ausgestellt werden u.a.:
Timberwolf Server 950 - Kraftpaket auf engstem Raum
Timberwolf Server 2400 - Smarthome Server
Timberwolf Server 2500 - Smarthome Server mit KNX Schnittstelle
Timberwolf Server 2600 - Smarthome Server mit doppelter Höhe + KNX Schnittstelle

Unsere Spezialisten zeigen Ihnen vor Ort die von uns entwickelte Bedienoberfläche mit vereinfachter Einbindung von Sensoren, Anlegen von Regeln, Tracking von Werten und unser einzigartiges Bedienkonzept.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, interessante Gespräche und den regen Informationsaustausch.


Software-Update für WireGate Server

Der "WireGate Server" wurde von uns Ende 2008 auf den Markt gebracht und über einen Zeitraum von zehn Jahren mit kostenfreien Updates unterstützt. Untenstehend die Liste der Updates seit 2015.
Für die Installation eines Update betätigen Sie bitte auf der Benutzeroberfläche am Wiregate Server lediglich das Symbol für "Update installieren". Der Update-Prozess läuft anschließend automatisch durch. Wichtige Informationen für das Update werden Ihnen dabei angezeigt. Alle Ihre bisherigen Einstellungen bleiben erhalten.
Für vollständige Informationen über die Firmware für den WireGate Server prüfen Sie bitte regelmäßig folgendem Link Release-Notes. Dieser Link ist auch über die Verwaltungs-Oberfläche im WireGate Server unter Updates zu erreichen.

Kurzübersicht (WireGate Server):
Januar 2018: Version 1.4.2 Aktualisierung der OpenVPN Zertifikatanzeige, Umstellung der Zertifikatsprüfung auf SHA256
Juni 2017: Version 1.4.0 Datenexport für Upgrade auf Timberwolf Server verbessert
Mai 2017: Version 1.3.5 Bugfixes für 1-Wire IOs
April 2017: Version 1.3.4 Unterstützung für neue Sensoren VOC 3.0
Januar 2017: Version 1.3.3 Telegrammunterstützung für HG >15,
November 2016: Version 1.3.2 Erste Version des Export-Tool zum Timberwolf Server
Juni 2016: Version 1.3.0 Neue CometVisu V 0.92; Oberfläche; Kleine Fixes
Januar 2016: Version 1.2.6 Unterstützung für Koppler, Neues Alarm-Feature
November 2015: Version 1.2.3 Warnings für unsaubere Plugins, Kleine Fixes
Oktober 2015: Version 1.2.0 Überarbeitung des Backups, Kleine Fixes in der Hilfe
Mai 2015: Version 1.1.10 Neue Backup-Features; Kleine Fixes


Cover Katalog Timberwolf Server

Januar 2018: Katalog für neue Produktlinie Timberwolf Server verfügbar

Wir starten im Frühjahr den Verkauf unserer neuen Produktlinie Timberwolf Server.

Unser neuer Katalog führt Sie übersichtlich durch unser neues und umfangreiches Sortiment an Smarthome Servern:
Auswahl: Dreizehn verschiedene Grundmodelle für alle Aufgabenstellungen
Konfigurierbar: Umfang von Flash und Backup, WLAN und Farbe frei konfigurierbar
Leistungsmerkmale: Vier Softwareausstattungen für wählbare Leistungsmerkmale
Desktop-Modelle: Fünf Varianten im Ein- und Zwei-Liter Gehäuse
Leistungsfähig: Bis 4 Kerne AMD64 zu je x 1 GHz / 4 GB ECC RAM / bis 1 TB Flash
Strapazierfähig: Gehäuse bei 3 Varianten aus dem vollen ALU-Block gefräst
DIN-Hutschiene: Acht Servermodelle im REG Gehäuse mit 6 TE
Anschlussvielfalt: KNX, 1-WIRE, CAN, RS232, RS485, DMX, Modbus, USB, LAN
1-Wire Plug´n´Play: Automatische Erkennung unserer 1-Wire Produkte
Datenaufzeichnung KNX I: Bis zu 1 Milliarde Telegramme werden aufgezeichnet
Datenaufzeichnung KNX II: Zusätzlich Aufzeichnung von Objektenwerten über Jahre
Datenaufzeichnung 1-Wire: Automatische Aufzeichnung nach Anklemmenn
Visualisierung: CometVisu vorinstalliert
Erweiterbarkeit: Unterstptzung für Docker auf Desktop Servern
ETS Inside: Einige Modelle auch mit ETS Inside erhältlich (April 2018)
Logikengine: Logikengine mit intuitiver Oberfläche in Vorbereitung (Sommer 2018)
Remoter Zugriff: Weltweiter Zugriff mit Browser (TLS) oder OpenVPN
Sichere Anmeldung: Sichere Anmeldung mit Hardware-Autentikatoren
Alle Endgeräte: Browser genügt, es werden alle Geräte unterstützt


März 2016: Neues Planungshandbuch verfügbar

Unser Planungshandbuch für 1-Wire im Smarthome richtet sich an Häuslebauer, Elektroinstallateure und Systemintegratoren.

Unser neues Planungshandbuch beinhaltet viele Erklärungen zu den Themen:
Sensorik und Aktorik: Was macht ein Smarthome erst richtig Smart?
Ein Vergleich: Entwicklung smarter Fahrzeuge und smarter Häuser.
Einsatzbereich / Anwendungsgebiete: Welche Sensoren sind für was geeignet.
1-Wire Bussystem: Prinzip, Aufbau und Nutzen von Sensornetzwerken mit 1-Wire.
1-Wire Busmaster: Übersicht der 1-Wire Busmaster als Systemkomponente.
1-Wire Topologie: Welche Verlegetopologie ist für 1-Wire Busmaster geeignet.
1-Wire Installationsleitungen: Übersicht über die verfügbaren Leitungstypen.
1-Wire Busmaster: Übersicht der 1-Wire Busmaster als Systemkomponente.
Verlegung im Haus: Hinweise und Tipps für die Verlegung im Gebäude.
1-Wire Sensoren: Übersicht der lieferbaren Sensoren für In- und Outdoor.
Tipps & Tricks: Hinweise für die Montage von Sensoren und Fehlervermeidung.
Fehlersuche: Hinweise zur Fehlersuche in 1-Wire Netzwerken.

Bitte laden die das Planungshandbuch kostenfrei herunter.

Bitte beachten Sie, dass wir das Planungshandbuch mehrmals im Jahr aktualisieren um weitere Einsatzbereiche, aktuelle Produktentwicklungen und neuere Empfehlungen zu berücksichtigen.

Ihre Meinung ist gefragt. Wirklich!
Wir hören gerne auf unsere Kunden. Wie gefällt Ihnen das Planungshandbuch und was vermissen Sie? Welche Themen sollen wir in der nächsten Version mit aufnehmen. Bitte rufen Sie an oder schreiben Sie uns unter sales @ wiregate.de. Wir und viele andere Kunden sind Ihnen sehr dankbar für Ihre Anregungen.


März 2016: Hauptkatalog für Server, KNX und 1-Wire

Unser Katalog für Server, KNX und 1-Wire richtet sich an Häuslebauer, Elektroinstallateure und Systemintegratoren.

Unser Katalog führt Sie übersichtlich durch unser gesamtes Sortiment und spannende Themen:
Server: Ein erster Überblick zu unseren neuen Servern 950 und 2xxx.
1-Wire Bussystem: Prinzip, Aufbau und Nutzen von Sensornetzwerken mit 1-Wire.
1-Wire Sensoren: Übersicht der lieferbaren Sensoren für In- und Outdoor.
1-Wire Busmaster: Der Professional Busmaster für 240 Sensoren.
L-Serie: Alle unsere Fühler und Sensoren mit konfektionierter Leitung.
Multisensoren im Messfühlergehäuse: Multisensoren mit Leitung bis 15 m.
S-Serie: Raumtemperaturfühle und Raum-Multisensor.
K-Serie: Gehäusetemperaturfühler im Polyamidgehäuse.
K-Serie: Kanaltemperaturfühler im Polyamidgehäuse.
K-Serie: Einschraubtemperaturfühler im Polyamidgehäuse.
B-Serie: Sensoren und Multisensoren für Unterputz.
B-Serie: Mischgas-Sensoren VOC für Unterputz.
B-Serie: Multi-IO Module für 2 bis 6 Universal IO für Unterputz.
C-Serie: Kompakte Sensoren und IO im Aufputz-Gehäuse für In- und Outdoor.
CR-Serie: Kompakte Sensoren für Aufputz aus Aluminium - speziell für Kühlräume.
Z-Serie: Sehr kleine Sensoren für die Zentralplatte.
A-Serie: Spezielmodule zur LED-Ansteuerung.
Koppler: Die Koppler für die "alten" Busmaster.

Bitte laden Sie einfach den Katalog herunter.


Multisensor im Messfühler geschlossen
Multisensor im Messfühler geöffnet

November 2015: Multisensoren im Messfühlergehäuse

Die bewährten Multisensoren nun auch als Kabelmessfühler mit Edelstahlhülse mit und Filterkappe aus Edelstahl bzw. Polyamid. Inklusive geschirmter Anschlussleitung aus PVC mit 5, 10 oder 25m Länge. Ideal für Messung der Feuchtigkeit in Hohlräumen, Isolierungen und schwer zugänglichen Stellen (Holzbalkendecke, in Dämmstoffen sowie unter Duschtassen und Badewannen).

Anwendungsbeispiele:
KWL / HKL: Messung Temp & Luftfeuchte in Lüftungsrohren
Isolation: Messung Temp & Luftfeuchte & Taupunkt in Isolationen
Leckagewarnung: Messung der Luftfeuchte unter Badewannen / Duschtassen
Wettersensor: Zur verdeckten Montage in eigene Gehäuse (z.B. Vogelhäuschen)
Hohlraumüberwachung: Zur Überwachung von Luftfeuchte in Hohlräumen

Wesentliche Leistungsmerkmale:
Bauform: robustes Messfühlergehäuse mit schraubbarer Kappe und Leitung
Messung: Präzise Messung der Temperatur und der relativen Luftfeuchte
Berechnung: Taupunkt und absoluter Feuchte im WireGate Server
Plug´n´Play: Versionen für WireGate Server mit Flash. Keine Konfig notwendig
Loxone / OpenHAB / IPS / OEM: Versionen für fremde Server ohne Plug´n´Play Flash verfügbar
Material Gehäuse: Edelstahl, Filterkappe aus Edelstahl oder Polyamid (je nach Modell)
Anschlussleitung: PVC, schwarz, geschirmt; Länge entsprechend Angabe im Artikel
Elektronik 3. Generation: Überspannungsschutz; Hochfrequenzfilter; Auto-Parasitär Schaltung
Geringster Energieverbrauch: Multisensor max. 1,6 mW
Feuchteschutz: Platine beschichtet mit Fluorpolymer; Druckausgleich durch Filterkappe
Garantie: Professional Line mit 3 Jahren Garantie (bitte beachten Sie die Garantieerklärung am Ende der jeweiligen Produktbeschreibung)


Bild Umgebungslichtsensor

Ab sofort verfügbar: Neue Z-Serie u.a. mit Umgebungslichtsensor V 2.0

Hiermit stellen wir die Z-Serie vor. Hierbei handelt es sich um Sensoren die zum Einbau in die Zentralplatte eines Sensoreinsatzes vorgesehen sind. In allen drei Versionen wird der neue Umgebungslichtsensor V 2.0 enthalten sein.

Besondere Leistungsmerkmale des Umgebungslichtsensors:
Extrem weit nutzbarer Bereich: Der Umgebungslichtsensor kann von 1 Lux (Kerze bei ca. 1 m Entfernung) bis zu 200.000 Lux (volles Sonnenlicht) eingesetzt werden.
Hohe Auflösung in der Dämmerung: Die Auflösung ist logarithmisch und damit insbesondere bei Dämmerung bzw. annähernder Dunkelheit sehr hoch.
Einsatzbereich: Eignung sowohl für Steuerung einer Beschattung als auch für Konstantlichtsteuerung.
Kompatibilität: Die Software-Unterstützung ist ab PL36 im WireGate Multifunktionsgateway enthalten. Für Nutzer anderer Software-Plattformen wird etwa zwei Wochen nach Verfügbarkeit ein Entwickler-Datenblatt mit den Berechnungsformeln zur Verfügung stehen.

3 Versionen:
Version analoger Umgebungslichtsensor: Baugruppe nur mit Sensor als Zubehör zum Anschluss an die in den Multisensoren BMS oder AMS enthaltene Auswerteschaltung über Stromschnittstelle 0-50 uA .
Version 1-Wire Umgebungslichtsensor: Baugruppe mit eigenem 1-Wire Anschluss und Temperatursensor. Ein Multisensor zur Auswertung wird hier nicht benötigt.
Version 1-Wire Umgebungslicht-Multisensor UMS inkl. Messung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit: In dieser Version enthält die Baugruppe neben einem 1-Wire Umgebungslichtsensor noch einen integrierten Multisensor. Die Leistungsmerkmale hinsichtlich der Messung von Temperatur und Luftfeuchte entsprechen den Multisensoren AMS / BMS der B-Serie. Inkl Überspannungsschutz. In dieser Version auch gut kombinierbar mit dem bereits erschienenen Multi-IO Modulen der B-Serie mit bis zu 6 IOs in einer UP-Dose.

Alle Umgebungslichtsensoren der Z-Serie in 10 Ausführungen:
Fertig montiert in Zentralplatte - 7 Farbvarianten: Diese Baugruppen sind für den Einbau in die Zentralplatte für den Berker Sensoreinsatz (für Montage Unterputz) optimiert. Damit ist eine besonders einfache Integration in beinahe jedes Schalterprogramm möglich. Die oben beschriebenen drei Versionen bieten wir daher jeweils fertig eingebaut in eine Zentralplatte an - in sieben Farbvarianten.
Für Selbstmontage - mit bzw. ohne Montagesatz in 3 Varianten: Alternativ bieten wir die Baugruppen (in allen drei Versionen) auch für die Selbstmontage in drei Varianten an. Zum einen ohne Montagesatz, sowie zum anderen mit dem empfohlenen Montagematerial mit speziellem VHB-Klebeband und Lichtwellenleiter. Zusätzlich ist noch eine Version mit Montagematerial und speziellem Bohrer 4,2 mm erhältlich.