iButton DS1990 F5 mit digitaler ID inkl. Halter und Magnetring für "Touch and Hold" in verschiedenen Farben

WireGate

iButton DS1990 F5 mit digitaler ID inkl. Halter und Magnetring für "Touch and Hold" in verschiedenen Farben


Artikelnummer 049

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Vorrausichtlich verfügbar ab:


Lieferumfang:
Wir liefern diesen iButton in einem Holder in gewünschter Farbe mit einer seitlichen Lasche mit Loch z.B. für das Anbringen an den Schlüsselbund (ähnlich wie unsere anderen Holder). Dieser Holder enthält zusätzlich einen sehr starken ringförmigen Permanentmagneten.

Hinweis: In Verbindung mit unseren magnetischen Probes (Kontaktiereinrichtung) für den Wand- oder Gehäuseeinbau hält der iButton durch den Magnetring äußerst fest Hierdurch wird nicht nur eine sehr gute Kontaktierung erreicht sondern auch ein schwerer Schlüsselbund sicher festgehalten. Wegen des starken Magneten im Holder soll dieser nicht in der Nähe von Scheckkarten mit Magnetstreifen usw. aufbewahrt werden.

Anwendungsbereich:
- Zutrittskontrolle durch die weltweit einmalige und unveränderbare Seriennummer.
- Anwesenheitserkennung durch "digitales Schlüsselbrett" für die Hausautomatisierung.
- Verbrauchserfassung an Kopierern, Automaten und gemeinschaftlichen Waschmaschinen / Trocknern.
- Behälterverfolgung in der Logistik.
- Inventur / Werkzeug-Management

Technische Daten iButton DS1990 F5:
- Seriennummer: Weltweit einmalig und unveränderlich mit 64Bit.
- Gehäuse: Edelstahl, rostfrei, Durchmesser ca. 17 mm, 6 mm dick. ID eingraviert.
- Kommunikation: Serielle Datenübertragung mit Multidrop Controller für 1-Wire Netzwerke.
- Digitale Identifikation: Auslesen der ID bei kurzzeitigen Kontakt über Probe durch 1-Wire Busmaster und geeigneter Software.
- Datenübertragungsrate: 16,3 kBit/s
- Lesezugriff auf ID: 5ms
- Presence Puls: Nach POR (Kontakt), für schnelle Erkennung auf dem 1-Wire Bus.
- Betriebsspannung: 2,8 V bis 6 V
- Betriebstemperatur: -40 °C bis 85 °C
- Lagerung: -55 °C bis 125 °C

Informationen über iButtons allgemein:
iButton sind Computerchips, die in einem kleinen und sehr robusten Edelstahlgehäuse (Durchmesser 17 mm) gekapselt sind. Hierdurch ist der Chip sicher geschützt gegen Staub, Feuchtigkeit, Druck und Schock. iButtons sind im Aussehen einer Knopfzelle bzw. einer etwas dickeren Münze ähnlich. Die Kontaktierung geschieht über die beiden Gehäusehälften.
Das Auslesen erfolgt seriell über diese beiden Kontaktflächen über das 1-Wire-Protokoll mit 16,3 kBit/s. Der Chip erhält seine Betriebsspannung hierbei parasitär über diese Schnittstelle. Das Auslesen einer ID benötigt daher nur wenige Millisekunden.

Anschluss an 1-Wire Bus-System:
- Outer Contact an GND
- Inner Contact an DATA (DQ)

Zum Auslesen wird zusätzlich eine Kontaktiereinrichtung "iButton Probe" und ein 1-Wire Busmaster / Hostadapter sowie Software benötigt. Für letzteres empfehlen wir den 1-Wire Busmaster / Hostadapter DS9490R USB aus unserem Shop und für die Ansteuerung / Auswertung und Weiterleitung an KNX/EIB das Multifunktionsgateway "WireGate 1".

Selbsthaltefunktion mit "Touch and Hold"-Probe:
Die Selbsthaltefunktion durch den umschließenden Ringmagneten ist nur mit einer magnetischen Kontaktiereinrichtung ("Probe") mit massiven Metallgehäuse möglich.

Artikelliste