1-Wire Anlegetemperaturfühler / Rohranlegefühler (Silikonanschlussleitung), in verschiedenen Ausführungen

WireGate

1-Wire Anlegetemperaturfühler / Rohranlegefühler (Silikonanschlussleitung), in verschiedenen Ausführungen


Artikelnummer 340

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Vorrausichtlich verfügbar ab:


Lieferumfang:
Digitales Sensorelement in Hülse aus V4A, rolliert und geprägt mit gewölbter Kontaktfläche und Silikonanschlussleitung entsprechend bestellter Ausführung (Länge und Schutzklassse) und drei herausgeführten Adern. Spannband je nach Ausführung optional.
Inklusive Seriennummern-Etikett für vereinfachte Installation durch klare Zuordnung.

Verwendungszweck:
Dieser digitale Rohranlegetemperaturfühler mit Spannband und axialem Fühlerrohr dient zur Temperaturerfassung an Leitungen, Rohren (z.B. Kalt- und Warmwasser), oder an Heizungssträngen zur Heizungsregelung.

Kompatibilität:
Zur Ansteuerung und Datenübertragung ist ein 1-Wire Busmaster und eine geeignete Software notwendig. Dieser Temperaturfühler ist kompatibel zu allen erhältlichen 1-Wire Busmastern und Software hierzu. Die parasitäre Anschlussvariante (2-Draht) wird nicht von jeder Software unterstützt.
Der Temperaturfühler wird vom Wiregate Multifunktionsgateway automatisch erkannt und in allen Anschlussvarianten unterstützt.

Messprinzip / Datenwandlung / Auflösung / Genauigkeit:
Die Temperatur wird von dem Sensorelement gemessen und digital gewandelt. Die Auflösung der Wandlung ist von 9 bis 12 Bit (entspricht 0,5 °C bis 0.0625 °C pro Bit) konfigurierbar. Das Sensorelement ist bereits ab Werk kalibriert und langzeitstabil, die Genauigkeit beträgt 0,5 °C im Bereich von -10 °C bis 85 °C. Dies entspricht einer Genauigkeit von ca. 0,25%. Störsichere Datenübertragung als Slave mit 1-Wire Protokoll inkl. jeweiliger Seriennummer und Prüfsumme.
 

Technische Daten:
Temperaturmessung:
• Sensorelement: DS18B20+
• Messbereich: -35..85°C (2-Leiteranschluss, parasitär), -35..125°C (3-Leiteranschluss).
Auflösung: programmierbar 9 - 12 Bit, entsprechend 0,5°C bis 0,0625 °C
• Genauigkeit: +/- 0,5 °C (-10 °C bis 85 °C)

Anschluss & Maße:
• Anschluss: 2 / 3-Leiteranschluss (Data, GND, VDD) an 1-Wire Bus.
• Anschlussleitung: entsprechend bestellter Ausführung, ab 1,5 m Silikon, SiHF (nicht halogenfrei)
• Temperaturbelastbarkeit Anschlussleitung: -50 °C ... +180 °C
• Durchmesser Anschlussleitung: 5 mm.
• Querschnitt Anschlusslitzen: 4 x 0,25mm², drei Enden abisoliert und verzinnt.
• Spannbandabmessungen: Länge 300 mm für • Rohrdurchmesser 13 ... 92 mm (1/4 ... 3 ");
• Abmessung Schutzrohr: 6 x 50 mm
• Material Schutzrohr: Edelstahl, 1.4571, V4A
• Abmessung Kontaktfläche: 15 x 15 mm

Betriebsbereich / Schutzklasse:
• Isolationswiderstand: >100 MOhm, bei 20 °C (500 V DC)
• Schutzklasse: III (nach EN 60730).
• Schutzart: entsprechend bestellter Ausführung; entweder IP65 oder IP68 (nach EN 60529).

Parasitärer Betrieb:
Dieser Raumtemperaturfühler eignet sich sehr gut für den parasitären Betrieb über 2-Leiter-Anschluss (DATA und GND). Bitte beachten Sie unsere ausführlichen Anschlussempfehlungen.

Anschluss an 1-Wire Bus System und Integration in KNX:
Für den Betrieb des digitalen 1-Wire-Buses wird ein separat erhältlicher Busmaster / Hostadapter und Software benötigt. Wir empfehlen hierfür den 1-Wire Professional Busmaster / USB Hostadapter PBM01-USB aus unserem Shop und für die Ansteuerung / Auswertung sowie vollständige Integration an KNX den WireGate Server "WireGate Server" sowie KNX Interface TP-UART".

Artikelliste